Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Hier werden Vorbildveranstaltungen und Modellbahnveranstaltungen angekündigt und besprochen. Bitte den Termin auch durch den Webmaster in die Webseite einstellen lassen!
Sebastian Adam
Beiträge: 283
Registriert: 04.12.2010 20:45
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Sebastian Adam » 07.11.2017 13:56

Ich hatte dazu bereits in der Vergangenheit erläutert, dass die Webseite nicht mit mobilen Endgeräten wie Smartphones einfach zu bedienen ist. Auch können wir keine Videos im Forum einhängen. Fotos im Forum sind von der Anzahl her und der Größe der Fotos beschränkt. Ausschließlich dazu wird G+ bevorzugt, um die Disfunktionen im Forum auszugleichen, aber keinesfalls auf die Informationen zu verzichten. Und Videos der 9. Peißenberger Modellbahntage oder aus Buchloe wären sonst gar nicht für die ARGE-Mitglieder anzuschauen. Daher muss der Hinweis im Forum ausreichen, dass man nach G+ herüberspringen muss.
Auf die Termine wird im Rahmen der Protokolle der Vorstandssitzungen hingewiesen. Für das Einstellen der Termine im Forum sind die durchführenden Veranstalter "zuständig", nicht der Vorstand.
Besuchen Sie doch mal die ARGE-Seite bei Google+
https://plus.google.com/+argespur0

Arnold Schneider
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2015 07:24

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Arnold Schneider » 07.11.2017 14:02

Hallo,

ich kann mich den beiden Vorschreibern nur anschließen.
Tut mir leid, aber ich bin nicht Mitglied bei der ARGE geworden, um auch noch bei Google ein Konto eröffnen zu müssen,
wenn ich an Informationen oder Berichte von Treffen, die ich nicht besuchen kann oder konnte, kommen möchte.

Mit nicht nur nachdenklichen, sondern sehr verwunderten Grüßen
Arnold Schneider

Sebastian Adam
Beiträge: 283
Registriert: 04.12.2010 20:45
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Sebastian Adam » 07.11.2017 14:05

Es ist kein Google Konto erforderlich. Auch darauf habe ich mehrfach hingewiesen. Das ist ein Missverständnis.
Besuchen Sie doch mal die ARGE-Seite bei Google+
https://plus.google.com/+argespur0

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Wolfgang Müllner » 07.11.2017 14:50

Sebastian Adam hat geschrieben:Hallo Peter,

ich habe nun die derzeit bekannten Spur 0 Termine (mit Beteiligung des ARGE Vorstandes) bei Google+ nachgepflegt.
Du findest diese im "Activity Stream" (mit dem Zeitpunkt der Erstellung)
https://plus.google.com/+argespur0

Liebe Grüße
Sebastian


Hallo Sebastian,

Mal nur zu dem "Activity Stream", du hast heute einen Termin für den September 2018 gepostet, bis zu dem Zeitpunkt hast du sicherlich um die 500-600 fremde Beiträge verlinkt (ich nenne das jetzt mal so). Wenn ich im August 2018 sehen will was im September los ist, findet man deinen Termin nie und nimmer, da kannst du es auch gleich lassen, denn wenn man in der Suche nach dem Termin (Datum) sucht, durchsucht Google "ALLE" Beiträge weltweit, somit totaler Unsinn einen Termin so einzustellen. Will man es richtig sehen, braucht man wiederum einen Account, was die meisten nicht wollen. Ebenso werden Termine als Bild gepostet, sprich der Termin eingebettet, den findet man sowieso nie und nimmer, also auch Unsinn.

Zu dem Google+ selbst, ich denke da sitzen jede Menge Leute, egal ob Facebook, Google+, ... und haben den ganzen Tag nichts anderes zu tun als bei anderen Leuten Beiträge zu "klauen", auch wenn man bei dem einem liken und bei Google+ ???? sagt, was anders ist es ja nicht, die meisten Beiträge werden von anderen erstellt und wie wild (einmal Spur0, einmal 5 Zoll, einmal 2 Zoll, dann wieder Originale, ...) verlinkt.

Der ganze Aufbau dieses Auftritts sollte eigentlich dazu erstellt werden, die ARGE auch in den sozialen Netzwerken bekannt zu machen, für mich hat dieser Auftritt aber nichts mehr mit der ARGE zu tun sondern eher mit wilden, wahllosen verlinken von fremden Beiträgen.

Es gibt keine Art der Sortierung, ein mehrteiliger Baubericht eines Schuppens wird immer wieder durch irgendwelche Beiträge zerrissen, einfach nur ein Sauhaufen dieser Auftritt, auch wenn es durch Google so gewollt ist, aber wie bereits erwähnt, dies hat 0 mit einem Auftritt der ARGE zu tun,

PS an den Admin: Jörg, kannst du diese Beiträge vielleicht alle in einen eigenen Thread verschieben, haben ja nichts mit Buchloe zu tun ;)
Grüße,
Wolfgang

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Wolfgang Müllner » 07.11.2017 16:01

Sebastian Adam hat geschrieben:Ich hatte dazu bereits in der Vergangenheit erläutert, dass die Webseite nicht mit mobilen Endgeräten wie Smartphones einfach zu bedienen ist.

Aber es ist möglich, siehe dazu phpBB Forum, es gibt jede Menge an gratis Styles, müsste nur die derzeit eingesetzte Version überprüft werden, ansonsten hochrüsten

Sebastian Adam hat geschrieben:Auch können wir keine Videos im Forum einhängen.

Ist ebenso möglich, siehe phpBB Forum, nur eine von mehreren Möglichkeiten: Videos in phpBB Forum einbetten

Sebastian Adam hat geschrieben:Fotos im Forum sind von der Anzahl her und der Größe der Fotos beschränkt.

War schon immer so, ebenso in anderen Foren, hat bis heute noch niemanden gestört, keine Ahnung warum das ein Grund für Google+ sein sollte, ich konnte sehr wenig Fotos von Mitgliedern finden, meist nur verlinkte Beiträge.

Sebastian Adam hat geschrieben:Ausschließlich dazu wird G+ bevorzugt, um die Disfunktionen im Forum auszugleichen, aber keinesfalls auf die Informationen zu verzichten.

Wie man oben sehr gut erkennen kann, gibt es keine "Disfunktionen" wenn man die Foren Software bearbeitet, wenn man niemanden hat der dies umsetzen kann, muss man eben auf professionelle Hilfe zurückgreifen, wie bei anderen Dingen eben auch.


Sebastian Adam hat geschrieben:Und Videos der 9. Peißenberger Modellbahntage oder aus Buchloe wären sonst gar nicht für die ARGE-Mitglieder anzuschauen. Daher muss der Hinweis im Forum ausreichen, dass man nach G+ herüberspringen muss.


Warum soll es für Forumsmitglieder nicht möglich sein die Videos zu sehen, wenn man eben die Software noch nicht angepasst hat, dass Videos eingebettet werden könne, dann verlinkt man sie eben, somit ist deine Aussage unsinnige, siehe hier:
Video der 9. Peißenberger Modellbahntage
Video von Buchloe 2017
Man muss allerdings Bock haben die Links hier einzustellen, im übrigen sind eingebettete Videos immer in der Größe reduziert, so gut wie jeder wird sich das Video größer ansehen und somit den Weg zu Youtube nehmen.

Sebastian Adam hat geschrieben:Auf die Termine wird im Rahmen der Protokolle der Vorstandssitzungen hingewiesen. Für das Einstellen der Termine im Forum sind die durchführenden Veranstalter "zuständig", nicht der Vorstand.

Ich erwarte, dass wenn die ARGE sich wo präsentiert dies auch bekanntgibt und sich nicht auf den Veranstalter wartet oder glaubst du dass die Messe in Friedrichshafen hier den Termin einstellt?

PS: ich hatte heute einige Anrufe von weiteren Mitglieder die der selben Meinung sind wie ich, wie verstehen unter einem Auftritt der ARGE auf Google+ (wie auch vom Vorstand so mitgeteilt folgendes):
Die ARGE präsentiert sich auf Google+ zum Beispiel auch Beiträge/Fotos bei Veranstaltungen, Messen, ... , weiters durch Vorstellung von Bausatzaktionen, ...., allerdings mit Sicherheit keine Verlinkungen zu anderen Spuren, originalen Lokomotiven, ...
Wenn ich ein Neuling in Spur0 wäre und auf diese Seite komme, sehe ich so gut wie keinen Zusammenhang mit der ARGE, nur einen Sauhaufen an geteilten Berichten die nichts mit der ARGE selbst zu tun haben, für News der großen Bahn, andere Spurweiten, ... gibt es andere Seiten, das braucht die ARGE nicht.
Grüße,
Wolfgang

Sebastian Adam
Beiträge: 283
Registriert: 04.12.2010 20:45
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Sebastian Adam » 07.11.2017 16:12

Lieber Wolfgang,

danke für Deine ausführliche Erläuterungen. Das liest sich wie ein Bewerbungsschreiben Deinerseits. Können wir Dich für die o.g. Vorhaben einplanen?
Wir kommen dann gerne auf Dich zu, um Details zu besprechen.

Liebe Grüße
Sebastian
Besuchen Sie doch mal die ARGE-Seite bei Google+
https://plus.google.com/+argespur0

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Wolfgang Müllner » 07.11.2017 16:41

Selbst so eine Basic Seite wie die der Arge schafft ein Neuling in ein paar Tagen, ich verstehe nicht warum die Linkliste, Bausatzaktionen nicht wieder verlinkt wurden, aber Google+ und die neuen Module schon, ich denke das kann auch niemand erklären .... Die Seite der Arge sieht einfach nur grauenhaft aus und ist nun seit ca. 3 Jahren eine Baustelle ...
Grüße,
Wolfgang

Arnold Schneider
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2015 07:24

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Arnold Schneider » 07.11.2017 20:16

Hallo Herr Adam,

nun bin ich aber platt !

Auf Ihre Einlassung:
"..... hierfür mußt Du aber bei Google ein Konto besitzen und mußt angemeldet sein."
habe ich mich kurz geäußert und umgehend genau die gegenteilge Antwort zu Ihrem vorherigen Statement erhalten:
"Es ist kein Google Konto erforderlich."
Wundert das dann noch jemanden, wenn man sich hier auf den Arm genommen fühlt ?

Auch dem Argument:
".....auch können wir keine Videos im Forum einhängen.....Fotos im Forum sind von der Anzahl her
und von der Größe der Fotos beschränkt....."
kann ich nichts abgewinnen, da dies in anderen Foren ja auch praktiziert werden kann und auch wird !

Könnte es vielleicht sein, daß Ihrer Antwort an Wolfgang Müllner:
".....Das liest sich wie ein Bewwerbungsschreiben Deinerseits....."
ein ganz leichtes Gschmäckle von Hilflosigkeit anhängen könnte ?

Obwohl es hier nicht direkt hergehört, sei mir noch ein Wort zu einer anderen Baustelle erlaubt:
Es stellt durchaus auch nicht gerade eine positive Werbung für die ARGE dar, wenn für Mitglieder Modulbausätze
angeboten werden; diese im Juno diesen Jahres bestellt und auch sofort bezahlt worden sind; mit Ankündigung der
Auslieferung auf August; nach etlichen Rückfragen ein Teil im September, der zweite Teil im Oktober und der dritte
Teil bis heute nicht ausgeliefert wurde. Hiergegen könnte m.E. eine etwas bessere Organisation Abhilfe schaffen.
(Der letzte Satz soll aber keinesfalls als Bewerbungsschreiben meinerseits verstanden werden)


In der Hoffnung, daß die momentan vorhandenen Baustellen bald abgeschlossen sein werden
verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
Arnold Schneider

Uwe Michael Fischer
Beiträge: 0
Registriert: 20.03.2014 10:01
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen der ARGE Spur 0 in Buchloe am 14.10.2017

Beitragvon Uwe Michael Fischer » 07.11.2017 21:09

Nur ein kleiner Hinweis, ohne mich groß in die Diskussion einzumischen.

Man kann in Google+ Kategorien festlegen nach denen man Filtern kann. z.B. TERMINE, wenn der Beitrag dort einsortiert wurde vom Verfasser.

Siehe meine Vorlage im Anhang.



Mit freundlichen Grüßen

Uwe F. - UweBubi
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-11-07 um 22.04.38.png
Bildschirmfoto 2017-11-07 um 22.04.38.png (79.42 KiB) 475 mal betrachtet


Zurück zu „Vorbild und Modellveranstaltungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Werner Schmidt und 2 Gäste