Gastell-Wagen Ci38

Ralf Denke
Beiträge: 0
Registriert: 20.06.2011 12:29

Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Ralf Denke » 14.10.2017 15:07

Hallo Leute

Ich bin mal wieder auf der Suche nach Maßzeichnungen zu folgenden Wagen:

http://www.bahnbilder.de/bild/deutschla ... iegel.html

http://www.bahnbilder.de/bild/deutschla ... ch-am.html

Auch über das Geschichtliche würde ich mich freuen.

Wer von Euch kann mir weiterhelfen, da ich diesen Wagen für jemanden bauen soll.

Mit freundlichen Grüßen Ralf

Ralf Denke
Beiträge: 0
Registriert: 20.06.2011 12:29

Re: Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Ralf Denke » 17.10.2017 12:41

Hallo Leute

Ist schon komisch hier, 168 Leute haben sich meinen Beitrag angeschaut und keiner hat was geschrieben. Der Wagen ist doch DB. Dachte gerade da haben einige was dazu zusagen.
Na ja da werde ich mal weiter im Netz schauen.

Mit freundlichen Grüßen Ralf

Jürgen Kröner
Beiträge: 0
Registriert: 03.02.2012 20:03
Wohnort: 42929 Wermelskirchen
Kontaktdaten:

Re: Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Jürgen Kröner » 17.10.2017 13:07

Hallo Ralf,

kann passieren.
Auch ich gehöre zu den 168, aber kann absolut nichts zu den Wagen sagen. Wird sicher anderen genauso gehen. Und deshalb hab ich nichts geschrieben.
Und es gibt sicher auch User, die nicht jeden Tag ins Forum schauen und jeden Beitrag sofort beantworten, selbst wenn Sie etwas beizutragen haben. Also Geduld, vielleicht kommt ja noch was.
Gruß aus dem Bergischen Land

Jürgen (K)

Helmut Eßlinger
Beiträge: 0
Registriert: 15.06.2011 21:22

Re: Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Helmut Eßlinger » 17.10.2017 15:34

Sehr geehrter Herr Denke,

haben Sie sich schon die Broschüre der Eisenbahnfreunde Breisgau besorgt? Darin sollen die Fahrzeuge der Museumsbahn mit Skizzen und Hinweisen zu ihrer Geschichte dargestellt sein. Ich selbst habe das Büchlein nicht, aber es kostet bei den Eisenbahnfreunden Breisgau nur 5€.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Eßlinger

Ralf Denke
Beiträge: 0
Registriert: 20.06.2011 12:29

Re: Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Ralf Denke » 17.10.2017 16:09

Hallo Leute

Da danke ich schon mal für den heißen Tipp zur Broschüre.
Werde mich mal dort melden und schauen ob noch was erhältlich ist.

Mit freundlichen Grüßen Ralf

Stefan Panske
Beiträge: 0
Registriert: 23.04.2011 19:22

Re: Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Stefan Panske » 17.10.2017 17:14

Hallo Ralf,

Ralf Denke hat geschrieben:Ist schon komisch hier, 168 Leute haben sich meinen Beitrag angeschaut und keiner hat was geschrieben. Der Wagen ist doch DB. Dachte gerade da haben einige was dazu zusagen.
Na ja da werde ich mal weiter im Netz schauen.


Als einer der 168 möchte ich anmerken, dass das kein Wagen der Deutschen Bundesbahn war! Dieser Wagen wurde für die SEG (Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft) gebaut und war nie im Staatsbahn-Einsatz bei der DB. Deswegen kann ich Dir dazu außer diesem Link nichts bieten:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8051267

Da findest Du die Info, dass die DR nach dem 2.Weltkrieg ein paar Wagen davon übernommen hat - vielleicht solltest Du mal bei den Freunden der DR fragen...

Freundlicher Gruß
Stefan

Ralf Denke
Beiträge: 0
Registriert: 20.06.2011 12:29

Re: Gastell-Wagen Ci38

Beitragvon Ralf Denke » 18.10.2017 14:25

Hallo Leute und Stefan

Das ich mal undiplomatisch an Euch gewand habe ist mir schon klar.
Aber so sind zwei Tipps gekommen, die mich weiter gebracht haben.

Allgemein mal geschrieben:
Seit Februar dieses Jahres ist schon so einiges los in der Szene.
Leute die was gebaut haben und auch mal dazu einen schönen Bericht geschrieben haben
sind echt mittlerweile sehr selten zu finden. Ausgenommen unser Franky.
( Großes Kino bei Deiner BR 55 )
Ich selber habe zwar ab und zu was geschrieben, aber auch nicht alles im Detail.
Warum: entweder wird gleich was Negatives geschrieben oder der Beitrag wird nach und nach kaputt gemacht. ( Ihr wist schon wie ich das jetzt meine, Das alte Ost / West)
Stefan: nicht immer gleich auf DR oder DB reiten. Du weist schon wie ich das meine.
Ich baue in so vielen Bahngesellschaften meine Fahrzeuge.
Von Württemberger bis Badisch und Bayrisch habe ich auch DR und DB gebaut. Hauptsache es ist ein Fahrzeug was die Industrie nicht gleich gemacht wird.
Auch sollte verstanden werden das ich meine Fahrzeuge immer so baue das mal ein zweiter oder dritter nachbestellt werden kann. So wie jetzt bei diesen Wagen.
Ich hoffe Ihr könnt mich jetzt verstehen warum ich so undiplomatisch bin.

Mit freundlichen Grüßen Ralf


Zurück zu „Fahrzeuge“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste