55 Jahre und noch ein bischen mehr

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Frank Minten » 12.11.2017 11:49

Hallo Wolfgang,

ja ja die bleibt drinne........ich weiß es ist nicht alles sooooooo....Top aber ich denke für mich ist es OK. Die Zylinder sitzen auch zu weit vorne und die Einströmrohre sind zu weit hinten, dann ist sie etwas zu hoch, ich könnte noch einiges mehr darüber sagen, aber wozu.....mit gefällt es trotzdem sehr gut.

Und das zählt....aber danke auch für Deine Positive Kretik....denn so verstehe ich Deine Aussage. Grüße F :D ranky

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Wolfgang Müllner » 12.11.2017 12:53

Hallo Frank,

das hast du falsch verstanden, das sollte keine Kritik sein, weder positiv noch negativ. Aber wenn du dir schon die Arbeit antust das Modell so zuzurüsten, dann kommt es auf das Detail auch nicht mehr an, mit den feinen Vorreibern, ...
Grüße,
Wolfgang

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Frank Minten » 12.11.2017 15:24

Nein nein Wolfgang, ich habe Dich schon richtig verstanden.
Die Vorreiber sind doch dranne,die habe ich von Alfred bekommen. Das ist doch so OK. Was nicht OK ist,das die Raucherkammertüre nicht versetzt zu Mitte sitzt, bei mir ist sie mittig, vielleicht auch etwas zu groß. Aber das nehme ich in Kauf.

Beste Grüße, Franky :D

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Frank Minten » 12.11.2017 20:22

Sooooo Robby und viele Andere Nuller hier,

Nun ist schon so einiges mehr dranne an der 55ziger. Nach einem langen Samstag erst im Club und dann bis Nachts um viere,sogar heute noch ein wenig Bastelarbeit bin ich schon recht weit voran geschritten.

Sehet die Bilder die ich nun zeige und kommentiere:

Speziell für die Anfragen von Robby, so auch jedem den es Interessiert, die erste vier Fotos zeigen die Bauteile Liste von Bauer und die richtigen Fahrbelegungen der ESU Rauchers, damit es nicht elektrisch abraucht. Dies habe ich mir schon bei der 94 und der Elna ausgemessen und notiert.

Ich denke es ist auch auf der ESU Seite irgendwo gezeigt.

So nun mal geschaut: :roll: :roll: :roll:
Dateianhänge
IMG_7111.JPG
Ist so für mich alles stimmig. Gleich noch die Fortsetzung.
IMG_7111.JPG (148.54 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7112.JPG
Rauchkammer......gut hier ist es nicht ganz vorbildlich, da die Türe zu groß und so wie hier nun mittig sitzt, sie gehört etwas kleiner und leicht nach unten versetzt. Das nehme ich aber so an.
IMG_7112.JPG (134.15 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7109.JPG
Da kann ja richtig Sand eingefüllt werden........
IMG_7109.JPG (139.29 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7108.JPG
Sandfallrohre sind angeschlossen.
IMG_7108.JPG (159.05 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7107.JPG
Der Sandkasten mit Streudüsen und Förderdüsen mit feinsten Leitungen bestückt.
IMG_7107.JPG (131.75 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7106.JPG
Es wird und wird........
IMG_7106.JPG (167.61 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7105.JPG
Der Vorwärmerbereich.
IMG_7105.JPG (170.42 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7104.JPG
......so auch hier.......
IMG_7104.JPG (191.68 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7103.JPG
Mal näher ran........dat sieht schon sehr gut aus.
IMG_7103.JPG (191.64 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7102.JPG
Dat ganze Dinngen mal von der Heizerseite gesehen.
IMG_7102.JPG (172.85 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7110.JPG
Die Heizerseite muss noch bestückt werden.
IMG_7110.JPG (115.63 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7100.JPG
Mal näher ran......sieht ja schon besser aus oder?
IMG_7100.JPG (134.76 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7099.JPG
Stehkessel schon mit einigen teilen bestückt. Links fehlen noch Dinge.
IMG_7099.JPG (127.64 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7126.JPG
Die Teile sind nun weites gehens dranne an der 55zig.
IMG_7126.JPG (149.24 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7125.JPG
Hier die Liste von Bauer mit den Artikelnummern und Bezeichnungen der Bauteile. Es kann vorkommen das die Teile falsch beschrieben sind.
IMG_7125.JPG (156.35 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7127.JPG
Draufsicht auf die Raucherplatine. Ich habe mir alles genau angeschaut und fest gestellt das die Farben nicht überein stimmen. Dabei die Bezeichnungen genau aus geschaut und danach die Leitungen neu zu geortnet. So ist es OK.
IMG_7127.JPG (128.02 KiB) 333 mal betrachtet
IMG_7128.JPG
Das schaltbild des ESU L Dkoders. Hier ist nicht gezeigt wie der Raucher an zu schließen ist.
IMG_7128.JPG (141.78 KiB) 333 mal betrachtet

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Frank Minten » 12.11.2017 20:37

Fortsetzung Bau der 55ziger.

Sehet die Bilder......Grüße Franky :mrgreen:
Dateianhänge
IMG_7124.JPG
Kolbenspeisepumpe mit Anschlussleitungen. Ja dat war et für Heut liebe Leut........Tschüssssssss bis bald, Franky
IMG_7124.JPG (131.55 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7123.JPG
So auch hier......
IMG_7123.JPG (164.79 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7122.JPG
........auch die Vorwärmerleitungen unter dem Umlauf sind dranne.
IMG_7122.JPG (159.5 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7121.JPG
........sie berühren die Räder nicht........
IMG_7121.JPG (153.41 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7120.JPG
Die Sandfallrohre......
IMG_7120.JPG (152.42 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7119.JPG
Gesamtansicht.
IMG_7119.JPG (130.14 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7118.JPG
.......auf den Kessel.
IMG_7118.JPG (133.12 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7117.JPG
Draufsicht......
IMG_7117.JPG (142.72 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7116.JPG
Mal dat ganze Ding vor rechts.
IMG_7116.JPG (160.79 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7114.JPG
Alle Leitungen sind bis dicht vor das Führerhaus genau abgeschliffen.
IMG_7114.JPG (180.48 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7115.JPG
Luftleitungen werden noch dranne gemacht......
IMG_7115.JPG (184.73 KiB) 327 mal betrachtet
IMG_7113.JPG
Lokführerseite....hier wird noch weiter gebastelt.......:-))))
IMG_7113.JPG (132.05 KiB) 327 mal betrachtet

Stefan Panske
Beiträge: 0
Registriert: 23.04.2011 19:22

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Stefan Panske » 12.11.2017 21:06

Hallo Frank,

schöne Bilder, sehr aufschlussreich. Aber wo ist das Unterteil des Langkessels? Da fehlt die untere Rundung des Kessels.

Das Teil meine ich:

Bild


Gruß
Stefan

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Frank Minten » 12.11.2017 21:15

Nun wartet es doch mal ab.......dat Ding hab ich auch und passt schon drinne. Die Lok kann in Teilen zerlegt werden. Die Elektronik muss jederzeit erreichbar bleiben. Dat kommt noch Stefan.......Grüße Franky :lol:

Stefan Panske
Beiträge: 0
Registriert: 23.04.2011 19:22

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Stefan Panske » 13.11.2017 10:47

Hallo Frank,

prima, dann bin ich weiter gespannt!

Gruß
Stefan

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Frank Minten » 15.11.2017 18:49

Guten Abend,

Nullfreunde der 55ziger..... :D Nun einige Recherchen habe ich noch gemacht und werde ich noch machen müssen,denn so vieles ist noch Unklar. Die Lokführerseite mit den Luftkesseln und der Luftpumpe machten mir doch noch so einige Schwierigkeiten.

Dies ist erst einmal der Stand der Dinge.
Sehet die Bilder:

Alfred schaut noch einmal nach, und wird mir hier aushelfen. Eines möchte ich hier vorab noch an Euch richten. Denn nicht alles ist perfekt, ich versuche so gut es geht und ich das will nahe dranne zu sein, auch sollen die groben Dinge einigermaßen getroffen werden. Vieles ist sicher nicht so trefflich,auch über die Epochen hinweg gedacht und angebracht. Gut das ist nun so, mir gefällt es so und das ist die Hauptsache.

Wer damit nicht klar kommt, der schaue besser nicht hier, ich möchte auch nicht das dies hier als Vorbild genommen wird, denn auch ich mache Fehler.

Nun schaut mal weiter was ich da so zusammen brutzele....Grüße F :lol: ranky
Dateianhänge
2945c60de6.jpg
Diese kleinen Öler kommen auch noch dranne.

Ein Bild von Bauer. Tschüssssss....Franky
2945c60de6.jpg (16.09 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_6890.JPG
Dieser Halter für die Zylinder wurde genau am Rahmen von Wolfgang Müllner in die dazu schon vorgebohrten Löcher montiert. Leider waren diese zu weit nach vorne gesetzt und somit sind nun meine Zylinder auch zu weit vorne. das Dampfeinströmrohr ist hier nicht mehr mittig. Nun erklärt sich auch, das ich mit der Steuerung in der Länge nach hinten so einie Probleme hatte. Das wäre sicher besser ausgegangen,ist aber nun nicht mehr änderbar. Also nehme ich es gelassen.
IMG_6890.JPG (145.22 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7129.JPG
Auch hier habe ich es so gut ich kann nach empfunden. Es stimmt sicher nicht genau mit dem Vorbild überein.
IMG_7129.JPG (161.67 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7130.JPG
Links noch die Ölschmierpumpe für die Schmierleitungen.
IMG_7130.JPG (161.78 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7131.JPG
Der Stehkessel mit weiteren Armaturen.
IMG_7131.JPG (148.83 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7132.JPG
Hier noch einmal zum Hauptluftbehälter.
IMG_7132.JPG (167.8 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7133.JPG
Wie kommt nun die Leitung aus der Luftpumpe hier dranne. es sind sogar zwei Leitungen, eine wird sicher zur anderen seite noch zum Vorwärmer gelangen. Aber eine zweite muss doch irgendwie an den Hauptluftkessel,oder?
IMG_7133.JPG (165.32 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7134.JPG
So sind sie hier angeschlossen.
IMG_7134.JPG (191.22 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7136.JPG
Eine Leitung ist am Hauptluftkessel angeschlossen und die zweite ....na da wird noch einiges dranne kommen????
IMG_7136.JPG (162.49 KiB) 106 mal betrachtet
IMG_7135.JPG
Luftkessel auf dem Umlauf und deren Luftleitungen hin zum Hauptluftkessel am Rahmen.
IMG_7135.JPG (170.62 KiB) 106 mal betrachtet

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: 55 Jahre und noch ein bischen mehr

Beitragvon Wolfgang Müllner » 15.11.2017 19:30

Franky,

nimm mal deinen Kunststoffrahmen und miss den Abstand von der, deiner Meinung nach, zu weit vorne sitzenden Platte zur 3. Achse aus, dann wirst du sehen dass der identisch ist, habe ich eben auch nochmals nachgemessen. Bis jetzt passte der Abstand bei jedem, nur bei dir nicht, vielleicht solltest du mal überlegen was du an dem Rahmen geändert hast, denn der Rahmen ist von den Abständen 1:1 identisch mit dem Kunststoffrahmen.

Sieh dir hier mal die Bilder von Andreas seiner 55er an, man kann gut erkennen, dass die Zylinder direkt an der Stufe zur Pufferbohle anliegen, wie auch bei dir:
https://forum2.argespur0.de/forum2/viewtopic.php?t=80
Wie sollen die Zylinder nun zu weit vorne sitzen????
Grüße,
Wolfgang


Zurück zu „Fahrzeuge“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste