Wiedewiedewitt einmal Wittfeld ETA 179 gefällig...!!!

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wiedewiedewitt einmal Wittfeld ETA 179 gefällig...!!!

Beitragvon Frank Minten » 18.06.2017 20:33

Hallo allesamt,

DANKE........ :D

Alfred:..... Dir erst einmal einen schönen Urlaub, danke nochmals für Deine Mühen, es hat mir echt geholfen.

Jürgen.....es wird noch besser werden, habe soeben noch die Trittbretter montiert mit Balsaholz und anschließend schön mit Beize behandelt.

Jürgen K. sind es vier Monate....habe gar nicht gewusst das ich schon so lange daran arbeite....... :mrgreen: , na es ist schon eine Weile und die Stunden habe ich hier besser nicht gezählt. :lol:

Robby.....unglaublich aber wahr.....es geht immer noch eins oben drauf zu setzten. Ich hoffe ich kann den Einen oder Anderen dazu bewegen es selber mal an zu gehen.

Einige Kleinigkeiten konnte ich dann doch noch am Spätnachmittag umsetzten, die feinen Klinken, die Kurbeln am Deckel und die Tritte, und schon sieht es noch gefälliger aus. Jetzt warte ich auf die Beschriftung, mal sehen wo und wer mir hier behilflich sein kann.

Nun ist ein wichtiger Schritt der Arbeiten getan. Weitere werden folgen, also bleibt dranne hier im AT Kino, life dabei sein und in der ersten Reihe.

Schönen Sommerabend noch an Euch, Grüße Franky :D ;)

Andreas Schuster
Beiträge: 0
Registriert: 06.06.2011 10:47

Re: Wiedewiedewitt einmal Wittfeld ETA 179 gefällig...!!!

Beitragvon Andreas Schuster » 19.06.2017 07:09

Hallo Frank,

macht bereits einen sehr guten Eindruck - klasse
und herzlichen Glückwunsch zu dem Schmuckstück!!

Gruss
Andreas

Robby Hartmann
Beiträge: 8
Registriert: 11.02.2015 21:42

Re: Wiedewiedewitt einmal Wittfeld ETA 179 gefällig...!!!

Beitragvon Robby Hartmann » 19.06.2017 09:57

Hallo,Frank

Ich habe ja schon erwähnt, das mir der Rübezahl, ET 89, im Kopf rumsaust.
Aber erstmal habe ich noch anderes zutun, dann kommt die E01 dran. Rollo hat mir ja schon das Fahrwerk gebaut.

Gruß Robby

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wiedewiedewitt einmal Wittfeld ETA 179 gefällig...!!!

Beitragvon Frank Minten » 19.06.2017 17:17

Ja Hallo......AT 535 Fans.... :lol:

damit das schöne Teil noch besser wird, habe ich gestern Abend noch die Tritte mit Holzbretter belegt. Diese entstanden aus 0,8 mm Balsaholz und wurden mit etwas Uhu Gel aufgeklebt. Sie haften perfekt. Etwas Beize darüber gepinselt und ein kleines Detail ist wieder mehr da.

Auch sind nun die Aufbauten mit dem Rahmen verschraubt. Anschließend dann noch die Antriebe am Gehäuse verschraubt. Die Sandfallrohre kurz justiert.
Sie sollen ja nicht an die Räder kommen, aber dicht anliegen.

So nun steht das Fahrzeug auf all seine Achsen. Weiteres wird sicher folgen, da gibt es noch einiges was gemacht werden muss. Die Kupplungen sind auch schon vorbereitet.

Bis bald wieder hier, beste Grüße Franky ;)
Dateianhänge
IMG_5895.JPG
Die Gehäuse konnten nun auf die Rahmen geschraubt werden. Drei kleine M 2 Schrauben reichen da völlig aus. Tschüß....
IMG_5895.JPG (124.17 KiB) 228 mal betrachtet
IMG_5897.JPG
Antrieb B ist montiert. Die Seiten am Motor und die Zahnräder wurden vorsichtig mit etwas Schwarz angestrichen. So fällt das für 's Auge kaum noch auf..................
IMG_5897.JPG (123.14 KiB) 228 mal betrachtet
IMG_5899.JPG
Antrieb A ist montiert. Die Kabel für die Stromabnehmer und Motor werden noch an die Leiterbahn am Boden des Gehäuses angelötet. Hier sieht man mal wieder was der Cam nicht entgeht.......die schwarze Linie unter dem Fenster ist noch nicht vollendst gezeichnet. Da schaue ich noch mal.......
IMG_5899.JPG (137.57 KiB) 228 mal betrachtet
IMG_5894.JPG
Die Trittbretter haben Holzauflagen bekommen.
IMG_5894.JPG (116.02 KiB) 228 mal betrachtet
IMG_5896.JPG
IMG_5896.JPG (131.28 KiB) 228 mal betrachtet
IMG_5898.JPG
IMG_5898.JPG (114.3 KiB) 228 mal betrachtet
IMG_5901.JPG
IMG_5901.JPG (125.42 KiB) 228 mal betrachtet

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Wiedewiedewitt einmal Wittfeld ETA 179 gefällig...!!!

Beitragvon Frank Minten » 21.06.2017 22:58

Guten Spätabend,

nun da es mir einfach zu heiß ist bei diesen Temperaturen, liege ich noch wach und schreibe ein paar Zeilen.

Ja am Nachmittag wurden mal alle Innenwände vor geholt und in der Passung noch einmal überprüft und an einigen Bereichen, vor allem zum Dach hin, nach bearbeitet. Anschließend konnten alle Teile in Ocker Lackiert werden. Dieser Farbton ist auch aus der Dose, hatte ich noch von Schnelli.... :lol:

Sie trifft das Innenholz recht gut, so wie es in vielen vergleichbaren Fahrzeugen und Wagen der frühen Bauarten vor kam.

Mal die getrockneten Innenwände in den Aufbau eingesetzt und gleich auch die Fensterscheiben eingeschoben. Wau !!!!! :roll: Das kommt aber echt gut....die Farben passen alle super aufeinander abgestimmt. :mrgreen: :roll:

Das Dingen bekommt immer mehr Struktur..... ;) Eingeklebt wird erst wenn die Beschriftungen dranne sind und alles mit Klarlack versiegelt ist.
Erst zum Schluss setze ich dann die Scheiben wieder ein.

Gut die Bodenplatte werde ich nun anpassen und darauf die Sitzbänke von Moog platzieren. Die Anordnung entnehme ich wieder aus dem Buch Trosche.
Diese Sitzgruppen werden dann in gleicher Farbe lackiert. Der Boden dann Hellgrau ausgemalt. Die Figuren ausgesucht und dann kann schon mal eine Sitzprobe statt finden.

So liebe Nullis, nun könnt Ihr platz nehmen und schauen.
Super das es Euch so gut gefällt, mir auch aber immer mehr......... :lol:
Es Grüßt Euch der Franky ;)

Danke Auch an Einige von Euch für die Daumen in Facebook.
Dateianhänge
IMG_5914.JPG
Ja das kann doch immer besser werden oder? Tschüssssss.....
IMG_5914.JPG (125.61 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5911.JPG
So durch die Scheibe mal nach Außen geschaut.....auch das ist sehr ansehlich.
IMG_5911.JPG (112.23 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5915.JPG
Hier nochmal..............so muss es aussehen. Na kleine Ungleichheiten sind zu verschmerzen, ist ja kein CNC sondern reine Handarbeit im wörtlichsten Sinne.
IMG_5915.JPG (127.52 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5913.JPG
Mal schräg von der Seite......die Tiefenwirkung ist frappierend.
IMG_5913.JPG (149.3 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5912.JPG
Und nun eingeschoben.....das sieht spitze aus......
IMG_5912.JPG (130.72 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5910.JPG
Der Glaser kommt..............................
IMG_5910.JPG (165.88 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5909.JPG
Die haben schon mal vorgehalten, das ist aber eine andere Baustelle, dazu vielleicht in einem anderen Bericht mehr.
IMG_5909.JPG (105.87 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5908.JPG
Huch was machen denn diese hier......?????
IMG_5908.JPG (155.44 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5902.JPG
Vorwiegend sind die Dachbereiche nach bearbeitet worden, damit die Dachanschläge noch hinein passen. Die Innenbeleuchtung passt so eben noch darunter, besser geht es kaum. Einfach ein Traum......
IMG_5902.JPG (119.34 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5906.JPG
Hier mal im B Teil Klasse 4......
IMG_5906.JPG (168.11 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5903.JPG
Sie sind nach der nochmaligen Bearbeitung hier nur eingestellt.
IMG_5903.JPG (111.86 KiB) 97 mal betrachtet
IMG_5904.JPG
Die lackierten Innenwände vom Mittelwagen.
IMG_5904.JPG (143.03 KiB) 97 mal betrachtet


Zurück zu „Fahrzeuge“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste