Digitalfrage an die profis

Jürgen Boldt
Beiträge: 0
Registriert: 31.08.2012 13:10
Wohnort: Floby - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Digitalfrage an die profis

Beitragvon Jürgen Boldt » 27.12.2017 12:00

Danke Bernd für deinen Beitrag ,werde erstmal die vorhergehende Lösung testen .
mfG
Jürgen(S)

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Digitalfrage an die profis

Beitragvon Frank Minten » 27.12.2017 15:50

Hallo,

das mit dem Polwendeschalter ist schon eine gute Idee, wenn man das mit einem Schalter und einem Monostabielen Relais aus führt. Ruhezustand Bühnenmotor steht in Grundstellung. Aktivstellung , Bühne fährt nach oben. Also Funktionstaste aus in Grundstellung und ein für die Aktion. Nur eines müsste dann beachtet werden,eine Endabschaltung auf beiden Wegen. Dann ginge dies sicher auch nur mit einem Aux Ausgang und einer Taste.

Wäre dann eine andere Lösung,oder?

Grüße Franky :D

Jürgen Boldt
Beiträge: 0
Registriert: 31.08.2012 13:10
Wohnort: Floby - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Digitalfrage an die profis

Beitragvon Jürgen Boldt » 27.12.2017 22:12

Weiter im digitalen Bereich.
Wie gesagt –ist es nicht gerade mein Fachgebiet –hatte mir aber mal einen ESU Lokprogrammer besorgt – als ich noch den XP PC als Haupt PC hatte ….. der ist heute aber nicht ans Internet angeschlossen. Also das Programm mal wieder von ESU runter geladen (mit dem W10 PC) und tatsächlich es nach diversen Versuchen mit NET.Framwork (neu installiert im XP ) zum erscheinen gebracht …..
Alles aufgebaut – gut aber was jetzt – der ESU Lokprogrammer erkennt nicht mal –das es ein Lenz Decoder ist ……
Auf der MOB Anlage läuft der VT 98 aber ….
Und nun ?
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Bild

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Digitalfrage an die profis

Beitragvon Frank Minten » 27.12.2017 22:44

ESU Programmer können nur ESU Decoder auf die Maske bringen. Andere Decoder ,so auch Lenz können nur über die CV Funktionen erreicht werden. Grüße Franky :D


Zurück zu „Digitaltechnik & Elektronik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast