Nebenbahn Heimbuchenthal.

Alles rund um Gleispäne, Gleis- und Weichenbau, Gebäude und Ausgestaltung
Hans H Wiechern
Beiträge: 0
Registriert: 15.04.2013 14:34

Nebenbahn Heimbuchenthal.

Beitragvon Hans H Wiechern » 12.11.2017 03:50

Moin Moin.

Nach fast einem Jahr melde ich mich mal wieder um über den Stand meiner Anlage zu Berichten. Es ist vieles passiert in diesem Jahr und zwar habe ich das Thema gewechselt und Oberammergau ist nun Geschichte. Die größten Veränderungen sind aber die das nun die abzweigende Nebenbahn im vorderen Anlagenbereich auf Segmenten erstellt wird um in ein paar Jahren auch mal ein anderes Thema zu gestalten. Und so sieht es momentan bei mir im Keller aus.

Bahnhof Obernburg an der zweigleisigen Hauptbahn.

Bild

Das BW wo auch gerade kleine Veränderungen statt finden. der Zweiständige Lokschuppen an der Drehscheibe wird nach hinten versetzt und an der Drehscheibe soll doch ein kleiner Ringschuppen entstehen. Der weiße steht dort nur zur Probe.

Bild

Die nördliche Bahnhofsausfahrt. Auch noch nicht ganz fertig

Bild

Die Nebenbahnstrecke jetzt auf Segmenten gebaut. Der Teil wird überwiegend Landschaftlich betont sein mit Bahndamm und zwei kleinen Brücken für die Straßenunterführung und des kleinen Flusses.

Bild

Hier wird an der Strecke ein kleiner Landhandel entstehen.

Bild

Und zuletzt der Endbahnhof Heimbuchental, auch auf Segmenten gebaut.

Bild

So weit der momentane Stand der Arbeiten an der Anlage. Das nimmt wohl auch gar kein Ende. :roll:

schöne Grüße

Hans Heinrich

Hans H Wiechern
Beiträge: 0
Registriert: 15.04.2013 14:34

Re: Nebenbahn Heimbuchenthal.

Beitragvon Hans H Wiechern » 10.12.2017 16:57

Hallo.
Ich bin jetzt gerade beim Bau des Endbahnhofes Heimbuchenthal. Wie ich geschrieben habe ist der auf 3 Segmenten gebaut. ( 2x100x80 und 1x 80auf 60 ) es ist angedacht mit diesen drei Segmenten später auch mal auf Reisen zu gehen. Die Segmente können Beine bekommen und zum Übergang ist nur ein Andocksegment zu erstellen oder einen separaten SHB. Also alles möglich. Irgend wann kehrt in meinem Berufsleben auch mal Ruhe ein. Gegenüber meiner bis jetzt gebauten Anlage werde ich mich bei diesen drei Segmenten auch mal Mühe geben.

Hier jetzt ein paar Bilder vom jetzigen Rohbau.

Bild

Bild

Bild

Bild

eine der Klassischen Zuggarnituren ist in Heimbuchenthal schon mal eingetroffen.

Bild

schönen 2.Advent
von
Hans Heinrich

Hans H Wiechern
Beiträge: 0
Registriert: 15.04.2013 14:34

Re: Nebenbahn Heimbuchenthal.

Beitragvon Hans H Wiechern » 14.12.2017 06:44

Hallo in die Runde.

Auch beim Endbahnhof Heimbuchenthal wird es etwas konkreter mit der Umsetzung. Die Elektrik und der Gleisbau sollen jetzt in Angriff genommen werden und erste Überlegungen zur Ausgestaltung sind auch begonnen worden. Heimbuchenthal hatte ja auch eine kleine Lokstation zu bieten , die zwar mit einem Zweiständigen Lokschuppen bestückt war aber bei mir aus Platzgründen nicht so richtig passt. Also soll dort ein einständiger Schuppen hin.

Bild

Bild

Bild

Die ersten Stellproben mit dem Rohling wurden gemacht.

schöne Grüße

Hans Heinrich

Hans H Wiechern
Beiträge: 0
Registriert: 15.04.2013 14:34

Re: Nebenbahn Heimbuchenthal.

Beitragvon Hans H Wiechern » 26.12.2017 17:04

Schöne Feiertage gehabt zu haben.

Auch ich war nicht ganz untätig über die Feiertage. Man muss sich ja immer ein wenig Zeit abknapsen vom ganzen Familienstress. Da Murnau -Oberammergau als Thema nicht mehr bei mir ist war es schon lange an der Zeit im Raum 2 das große Bergmassiv um zu Gestallten. Nun habe ich es angefangen.

der Hintergrund wurde erst mal neu Hergestellt um dann weiter Arbeiten zu erledigen. Alles wurde neu gestrichen und die alten Geländeteile entfernt. War das war aber nicht schlimme weil sie alle abnehmbar gebaut waren.

Bild

ich habe mich Entschlossen den Hintergrund selbst zu Malen , was aber für mich wirklich Neuland war.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mal sehen wie das mit der Überdeckung der Neigungsstrecke passt. Vielleicht muß dort noch eine Reihe Tannen / Bäume vorgemalt werden.

schöne Grüße
Hans Heinrich


Zurück zu „Anlagen- und Geländebau“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste