Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Alles rund um Gleispäne, Gleis- und Weichenbau, Gebäude und Ausgestaltung
Heiner Kamp
Beiträge: 0
Registriert: 08.05.2012 19:30

Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Heiner Kamp » 27.05.2016 12:53

Im April 2012, also vor über 4 Jahren, zeigte die Fa. BÜNNIG auf der Intermodellbau in Dortmund einen 2-ständigen Lokschuppen für die Spur 1. Da mir das Gebäude außerordentlich gut gefiel fragte ich, ob es auch ein Spur 0 - Modell davon geben wird. Die Frage wurde bejaht und eine Fertigstellung bis Jahresende in Aussicht gestellt.
Nun, es zog sich dann doch einige Zeit hin, in der ich Herrn Tondorf sowohl auf Ausstellungen wie Buseck und Dortmund wie auch immer wieder per Mail nervte, indem ich nach dem Stand der Dinge fragte.

Zum Beispiel im Herbst letzten Jahres mit diesem Bild
Bild

und der Frage:
Hallo Herr Tondorf,
ist das kein trauriges Bild?
Der Winter steht vor der Tür und kein Dach über´m Kopf.


Als Antwort bekam ich immer den aktuellen Stand der Entwicklung zu sehen und das zeigte mir jedesmal, dass hier ein sehr schönes Modell am Entstehen war. Vor ein paar Tagen kam dann ein großes Paket an und endlich hielt ich meinen Lokschuppen-Bausatz in der Hand.

Ich kann nur sagen : Das Warten hat sich gelohnt!
Trotz der imposanten Grundfläche von 607mm x 257mm ist er sehr fein detailliert:

Die Seitenwände sind auch von innen strukturiert:
Bild

Die Tore sind vorbereitet zum Öffnen per Servo. (der Aufnahmewinkel des Fotos verzerrt die Perspektive)
Bild

In den großen Seitenfenstern sind funktionsfähige Kippfenster
Bild

Nachbildung der Metallbeschläge an den Schuppentoren mit Darstellung der Nieten
Bild

Nachbildung der Verbindungseisen in der Dachkonstruktion mit Darstellung der Nieten
Bild

Bodengestaltung mit Ablaufrinne und Gullydeckel
Bild

Untersuchungsgruben mit Beleuchtung (insgesamt 10 je Grube)
Bild

Wasserablaufnachbildung in den Untersuchungsgruben.
Bild

Schienenstühle für die Gleisbefestigung im 3D-Druck
Bild

- ausgelegt wahlweise für Peco- oder Lenz-Gleisprofile

Es gibt den Schuppen auch in kürzerer Ausführung mit 4 Seitenfenstern oder auch ohne Untersuchungsgruben. Weitere Infos sowie 1:1-Zeichnungen auf der Bünnig-Homepage: http://www.buennig-modellbau.de/.0%20lokschuppen

Im Moment bin ich noch dabei, eine andere Baustelle auf meiner Anlage zu beenden. Zwischendurch schaue ich mir immer wieder in aller Ruhe die einzelnen Bauteile des Lokschuppens an und teste, wie alles zusammenpasst. Sobald ich mit dem Zusammenbau beginne, werden auch Fotos gemacht und der Baufortschritt dokumentiert.

Wenn Interesse besteht, auch hier im Forum.

Viele Grüße
Heiner Kamp

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Frank Minten » 27.05.2016 21:40

Hallo Heiner,

das sieht ja wirklich gut aus,dann mal los, ich schaue gerne dabei zu, wenn ich Zeit habe. Meine Baustellen sind gleich mehrere,Schnäuzchen, 22t Kran und mein neues Projekt........na das verrate ich noch nicht...... :mrgreen: da werde ich wieder in die Vollen gehen.

Zeige doch mal auch was von Deiner Anlage,wenn Du es möchtest, auch ein Besuch ist sicher nicht aus der Welt,da Du ja fast um die Ecke wohnst.

Auch bist Du gerne mal dazu eingeladen bei uns im Club Rheinberg vorbei zu schauen,ich würde es begrüßen und mich freuen. :P

Heute wurde ein wenig gewerkelt und gealtert natürlich auch gefahren. Meine Schnauze hat ihre Pendelachsfahrt sehr gut gemeistert, alle waren begeistert.

Aber dazu dann hier wieder mehr zu lesen: viewtopic.php?f=6&t=3429

Beste Grüße Franky ;)

Hans H Wiechern
Beiträge: 0
Registriert: 15.04.2013 14:34

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Hans H Wiechern » 28.05.2016 03:54

Moin Heiner.
Schön wieder was von deinen Aktivitäten an der Bahn zu sehen und der Lokschuppen sieht wirklich gut aus. Ich bin zwar immer bestrebt meine Gebäude im Selbstbau zu erstellen , aber bei diesem Lokschuppen kann man schon mal Schwach werden. Zur Zeit bin ich auch gerade dabei an meiner Lokstation / BW etwas um zu gestalten ( kein Ringschuppen sondern Rechteckschuppen ) und da kommt mir dieser Bericht gerade Recht.

PS. ( schade das wir uns in Haltern nicht getroffen haben )

herzliche Grüße

Hans-Heinrich

Heiner Kamp
Beiträge: 0
Registriert: 08.05.2012 19:30

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Heiner Kamp » 02.08.2016 16:07

1. Zwischenbericht

Hallo,
nachdem ich in den vergangenen Monaten relativ wenig Zeit für die Modellbahn hatte, bin ich noch nicht besonders weit mit dem Lokschuppen gekommen. Ein erster Bauabschnitt konnte aber heute beendet werden: die Ebene -1, die Untersuchungsgruben.

Hier ein Bild nach Lackierung und Montage:
Bild

Der Clou an den Gruben ist die realistische Beleuchtung in den Seitenwänden.
Hier eine Gesamtansicht:
Bild

In jeder Grube sind auf beiden Seiten je 5 Beleuchtungen (LED) untergebracht:
Bild.

Jetzt geht´s oberirdisch weiter mit den Innenwänden.

to be continued.......

Viele Grüße
Heiner Kamp

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Frank Minten » 02.08.2016 17:16

Hallo Heiner,

das sieht gut aus. Vor allem weil die Lichter in der Wand eingelassen sind. Da wird sicher noch so einiges in Zukunft von Dir hier zu sehen sein, ich freue mich darauf........ :lol: :roll: Grüße, Franky aus der Nachbarschaft. ;)

Hans-Peter Weigel
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 18:19

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Hans-Peter Weigel » 05.08.2016 16:14

Hallo Heiner Kamp,

die Teile sehen richtig gut aus! Und das was bisher zusammengebaut ist auch. Ein tolle Wirkung kommt durch die Beleuchtung der Grube zustande. Man sollte überlegen, was man tun kann um die auch beim fertig gebauten Modell zu zeigen. Wenn sie da auch noch irgendwie sichtbar ist (was sicher auch von der Platzierung des Schuppens abhägt) dann ist das toll. Für mich ist das, was ich da sehe, ein fantastisches Gebäudemodell!

Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Herzlichst

Peter Weigel

Heiner Kamp
Beiträge: 0
Registriert: 08.05.2012 19:30

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Heiner Kamp » 18.02.2017 20:03

Hallo!
nach einigen Monaten, in denen ich durch private Umstände nicht viel Zeit für die Modellbahn hatte, konnte ich den Rohbau des Lokschuppens fertigstellen.
Es fehlen noch die Fenster, die Tore und die Dachkonstruktion.

Hier zunächst ein Gesamtüberblick:
Bild

Aussenansicht:
Bild

Frontalansicht mit den beiden Einfahrten. Die Abdeckbögen über den Toröffnungen fehlen noch, da zunächst die Messinglager der Tore eingesetzt werden müssen:
Bild

Innenansicht:
Bild

Als bisher letzte Arbeit am Gebäude wurde die Tür angefertigt und eingesetzt:
Bild

Über die weiteren Fortschritte werde ich hier berichten.

Danke für Ihr Interesse.
Heiner Kamp

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Frank Minten » 18.02.2017 20:49

Hallo Heiner,

das wird ein richtig schöner Lokschuppen....lasse Dir Zeit und es wird schon weiter gehen. Zeige ruhig mehr ich bin neugierig...... :lol: Grüße Franky :D

PS. Nur am Rande.....heute wurden nochmals Programmierarbeiten an der Elna vorgenommen......nun ist sie absolut Perfekt...... :lol:

Heiner Kamp
Beiträge: 0
Registriert: 08.05.2012 19:30

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Heiner Kamp » 05.10.2017 15:28

Hallo,
nachdem ich den Lokschuppen im Frühsommer fertiggestellt und auf der Anlage platziert habe, schließe ich den Bericht mit einem kleinen Filmchen dazu ab:
https://youtu.be/5pTaoEPPfM4

Viele Grüße
Heiner Kamp

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Bünnig liefert 2-ständigen Lokschuppen aus!

Beitragvon Frank Minten » 05.10.2017 17:21

Hallo Heiner,
super gemacht und großes Lob. Auch Deine Schiebebühne. Gute Ideen hast Du! Grüße Franky :D


Zurück zu „Anlagen- und Geländebau“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste