Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Das A und O der Güterwaggonbeladung von Ludo Huybrechts zusammengestellt
ludo huybrechts
Beiträge: 0
Registriert: 05.11.2010 19:31

Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Beitragvon ludo huybrechts » 27.12.2013 11:24

Sonderladegut:

Denn das meiste sonder Ladegut wegen die Beschränkungen in Lade Kapazität und/ oder Achslast oder Volumen nicht geeignet ist um transportiert zu werden auf die Standard Niederbord- oder Flachwagen soll man Schwerlast- oder Tieflade- Wagen verwenden.

Solches Ladegut wird beladen, gestützt und verzurrt mit Holzbalken, Kabeln oder Ketten auf den Wagenboden oder Wagenrahmen.

Als Beispiel hier ein Hochspannungs Transfo.

Im Modell kann dieses Stückgut am besten nachgebildet werden mit PS oder MDF von 1.2 mm Dicke. Für solche Beladung brauchen wir:

* Holzleisten 2 x 2 mm, 3x3 mm, / Holzklotzen.
* 2 Nylon Schrauben M3.
* 1 Platte in PS oder MDF 1.2 mm Dicke
* Kunststoff Profilen aus die Bastelkiste
* 2 Unterlegscheiben 6 mm Durchmesser.
* Shipping Data Bret & Geschäfts Logo (Auf dem PC kann man selbst die Shipping Bretter anfertigen.)

Fangen wir an mit die Trafo Zusammenbau:

Auf eine Bodenplatte mit Schlitten werden die beiden Seitenwände senkrecht geklebt.
Die Dachplatte, identisch an die Bodenplatte, wird auf die beiden Seitenwände geklebt. Die Stirnwände an die beide Köpfe geklebt, vervollständigen das Trafo Grundrahmen. In die Aussparungen werden die Kühlrippen geklebt.
Dateianhänge
06 opbouw romp 011.jpg
06 opbouw romp 011.jpg (129.85 KiB) 3534 mal betrachtet
08 sluiting koppen 12.jpg
08 sluiting koppen 12.jpg (134.51 KiB) 3534 mal betrachtet
10  montage koelribben 013.jpg
10 montage koelribben 013.jpg (135.11 KiB) 3534 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ludo huybrechts am 27.12.2013 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

ludo huybrechts
Beiträge: 0
Registriert: 05.11.2010 19:31

Re: Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Beitragvon ludo huybrechts » 27.12.2013 11:29

Die Vorderseite wird gedoppelt mit einer Platte für die Anordnung der Isolatoren, weil die Hinterseite beklebt wird mit Stütze für den Behälter.
Beide Platten werden auf eine Stirnseite geklebt.
Als Dachaufbau wird Kunststoff U Profil verwendet und für die weitere Kühlrippe I Profil. Für die Dachleitungen zu schützen wird in die Längsrichtung ein U Profil verwendet, und in die Querrichtung L Profil.
Dateianhänge
12 montage koppen14.jpg
12 montage koppen14.jpg (145.21 KiB) 3531 mal betrachtet
14 opbouw van de koppen 15.jpg
14 opbouw van de koppen 15.jpg (124.34 KiB) 3531 mal betrachtet
16 montage kableringsgoten16.jpg
16 montage kableringsgoten16.jpg (102.51 KiB) 3531 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ludo huybrechts am 27.12.2013 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

ludo huybrechts
Beiträge: 0
Registriert: 05.11.2010 19:31

Re: Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Beitragvon ludo huybrechts » 27.12.2013 11:30

In die beiden Isolatoren wird ein Loch gebohrt mit 1.2 mm und Splinte eingeklebt. Die Isolatoren werden auf die Stelle geklebt und mit eine Unterleg- scheibe gesichert.
Die Vorderseite wird noch weiter vervollständigt mit U Profil und senkrecht mit T Profil für die Strominput.

Auf die Stützen wird der Kühl öl Behälter montiert.
Weiter wird die Stirnseite senkrecht vervollständigt mit U Profile für den Stromoutput. Der Kabel Anschluss wird wagenrecht geschützt mit ein L Profil.
Nach der Grundierung bekommt das Gehäuse einem Mittelgrünen Anstrich, weil die Isolatoren braun gemalt werden.
Dateianhänge
18 montage isolatoren 17.jpg
18 montage isolatoren 17.jpg (91.35 KiB) 3531 mal betrachtet
20 montage oliereservoir 18.jpg
20 montage oliereservoir 18.jpg (95.12 KiB) 3531 mal betrachtet
22 lak30.jpg
22 lak30.jpg (135.29 KiB) 3531 mal betrachtet

ludo huybrechts
Beiträge: 0
Registriert: 05.11.2010 19:31

Re: Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Beitragvon ludo huybrechts » 27.12.2013 11:33

Mit der Shipping Data, vorbereitet mit PC, wird der Trafo beschriftet.

An die Unterseite werden an die Hauptträger die Querleisten in Holz geklebt und mit einander verbunden bis ein Holzrahmen.

Auf einem Schwertransporter (mit einem Wagenboden in Holz) wird der Trafo verzurrt mit Holzbalken.

Und fertig ist die Beladung von einem Trafo auf einer Schwer Transporter Gattung Rlmmps.
Dateianhänge
24 beschrifting 32.jpg
24 beschrifting 32.jpg (113.38 KiB) 3531 mal betrachtet
26  beladen op wagen Rlmmps 33.jpg
26 beladen op wagen Rlmmps 33.jpg (89.21 KiB) 3531 mal betrachtet

Peter Lehmann
Beiträge: 0
Registriert: 28.12.2010 18:54

Re: Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Beitragvon Peter Lehmann » 30.12.2013 20:45

Hallo Ludo

Der Trafo sieht wirlich Klasse aus, gut gemacht ;)

Gruss
Peter

ludo huybrechts
Beiträge: 0
Registriert: 05.11.2010 19:31

Re: Waggonbeladungen Teil 30 : Sonderladegut

Beitragvon ludo huybrechts » 31.12.2013 00:16

Hallo Peter,

Ganz gut denn Ihnen dass gefällt.
Wir haben wiederum eine ganze Reihe von Beladungen vorbereitet (für neue Güterwagen) und sollen darüber vielleicht nächstes Jahr berichten.
In Jeden Fall.... haben wir auch diese Beitrage erweitert und jetzt auf der Website unseres Verein erhältlich gemacht unter diesem Link:
http://www.mospat.be/file/tipstricks/BL ... adegut.pdf

Selbstverständlich gibt es andere Beiträge mit gleiches Thema “ Beladungen“, unter diesem Link: http://www.mospat.be/tipstricks.php?code=BL
Unsere Bau und Bastelerfahrungen für den Modellbau finden Sie hier: http://www.mospat.be/tipstricks.php


Zurück zu „Waggonbeladung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast