Was für die Vitrine....

Alles rund um die Eisenbahn in Österreich
Roman Bauer
Beiträge: 0
Registriert: 19.07.2013 18:27

Was für die Vitrine....

Beitragvon Roman Bauer » 16.12.2016 14:57

Hallo Leute,

Da hat sich das Christkind angestrengt und mir eine 16er in Spur0 gebracht.
Jetzt muss nur noch das schöne Stück in eine passende Vitrine gestellt werden , für den Karton einfach zu Schade.
Das Modell ist von Lemaco wurde aber seinerzeit von Herr Kröß umgebaut . Tender 86 ist von Kröß gebaut worden.


Hier ein paar Bilder von dem Schmuckstück.

Gruß
Roman
Dateianhänge
P3220042.jpeg.jpg
P3220042.jpeg.jpg (79.62 KiB) 2884 mal betrachtet
P3220041.jpeg.jpg
P3220041.jpeg.jpg (64.5 KiB) 2884 mal betrachtet
P3220052.jpeg.jpg
P3220052.jpeg.jpg (48.35 KiB) 2884 mal betrachtet
P3220045.jpeg.jpg
P3220045.jpeg.jpg (73.24 KiB) 2884 mal betrachtet
P3220046.jpeg.jpg
P3220046.jpeg.jpg (76.17 KiB) 2884 mal betrachtet
P3220038.jpeg.jpg
P3220038.jpeg.jpg (75.85 KiB) 2884 mal betrachtet
P3220047.jpeg.jpg
P3220047.jpeg.jpg (61.51 KiB) 2884 mal betrachtet

Heiko Stöckmeyer
Beiträge: 0
Registriert: 18.07.2012 14:55

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Heiko Stöckmeyer » 19.12.2016 07:53

Hallo Roman,
da hat sich das Christkind wahrlich angestrengt!
Und du hast vollkommen Recht, daß die Lok zu Schade ist, um in einem Karton
zu "LEBEN".
Aber für eine Vitine als neuen Lebensraum ist sie doch auch viel SCHÖN.
Die gehört doch auf eine Anlage, mit RICHTIGEN GLEISEN unter den Rädern, oder?

Gruß Heiko

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Frank Minten » 19.12.2016 16:40

Hallo mal hier,

ich würde eine Vitrine mit Inhalt erstellen. Also ein schönes Diorama in der die Lok auf dem Gleis dann glänzen kann. Das wäre es doch,oder?

Schönes Teil, müsste auch bewegt werden können. In der Vitrine von ca. 2 Meter Länge und Umfeld würde es sicher sehr Attraktiv sein. :D

Viel Spass daran und beste Grüße nach Östereich, Fanky ;)

Dieter Kempf
Beiträge: 0
Registriert: 25.12.2013 13:28
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Dieter Kempf » 19.12.2016 17:23

Hallo Roman,

herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Lok.

Meine ist noch eine große Baustelle, aber es wird. Leider fehlen mir noch genaue Bilder (Triebwerkssteuerung und Steuerleitungverlauf)

DSCF49831.JPG
DSCF49831.JPG (75.68 KiB) 2706 mal betrachtet


DSCF49851.JPG
DSCF49851.JPG (75.38 KiB) 2706 mal betrachtet


DSCF49841.JPG
DSCF49841.JPG (85.8 KiB) 2706 mal betrachtet


DSCF49861.JPG
DSCF49861.JPG (90.85 KiB) 2706 mal betrachtet


Ich wünsche allen eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtswoche.

Gruß Dieter Kempf

Roman Bauer
Beiträge: 0
Registriert: 19.07.2013 18:27

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Roman Bauer » 20.12.2016 18:59

Hallo Leute,

Danke für eure Vorschläge.
Da ich leider noch kein Gleismaterial habe wird sie derzeit "nur" in einer Vitrine fristen.
Ein Diorama wird es aber sicher werden , möglichweise mit einer kleinen Brücke und Landschaft.

bis dann

Roman

Ps. schöne Weihnachten euch allen
Roman

Frank Minten
Beiträge: 0
Registriert: 02.11.2010 16:16
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Frank Minten » 20.12.2016 19:38

Hallo Roman,

ja ein Diorama mit Brücke....hört sich doch klasse an. Ich habe schon einige Dioramen gebaut, auch Brücken, wenn Du es nicht selber machen kannst oder möchtest, ich übernehme gerne diese Tätigkeit. Aufträge nehme ich gerne entgegen.

Nur mal so nebenbei angesagt :lol:
Schöne Weihnachten, na für die Lok wird es etwas mager ausfallen in diesem Jahr, aber wer weiss wie es im nächsten aus schaut,oder? :mrgreen:

Beste Grüße, Franky ;)

Roman Bauer
Beiträge: 0
Registriert: 19.07.2013 18:27

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Roman Bauer » 21.12.2016 17:59

Hallo Leute,

etwas zur Geschichte:

Die 310.84 wurde in der unmittelbaren Nachkriegszeit mit einer Ölfeuerung ausgerüstet und war bis 1952 in Wien West stationiert. Danach war sie eine Zeit lang in Mürzzuschlag hinterstellt, ohne jemals wieder angeheizt worden zu sein. Am 25.10.1956 wurde sie schließlich ausgemustert und danach noch in Hütteldorf abgestellt, bevor sie verschrottet wurde. Wie lange sie den Öltender behielt, ist meinen Unterlagen nicht zu entnehmen, sicher scheint, dass sie bis zum Ende ihres Planeinsatzes ölgefeuert war. Bei einigen 16ern 16.04, 05 und vielleicht auch noch bei der 08 wurde die neue ÖBB Nummer angeschrieben, ebenso bei der 16.35. (Möglicherweise nicht bei 16.20) Mit dieser Beschriftung waren sie allesamt allerdings ähnlich wie die Reihe 617 nicht mehr im Einsatz.


Gruß
Roman

Roman Bauer
Beiträge: 0
Registriert: 19.07.2013 18:27

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Roman Bauer » 29.12.2016 11:23

Hallo Leute,

Zusätzlich zu der 16er habe ich mir einen ÖBB SS zugelegt.
Fehlt nur noch eine passende Beladung und in der Verbindung mit der 16er wird der richtig schön dazu passen.

Gruß
Roman
Dateianhänge
ÖBB SS 392118.JPG
ÖBB SS 392118.JPG (163.9 KiB) 2381 mal betrachtet

Stefan Panske
Beiträge: 0
Registriert: 23.04.2011 19:22

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Stefan Panske » 29.12.2016 14:58

Hallo Herr Bauer,

Roman Bauer hat geschrieben:Zusätzlich zu der 16er habe ich mir einen ÖBB SS zugelegt.
Fehlt nur noch eine passende Beladung und in der Verbindung mit der 16er wird der richtig schön dazu passen.


Nur mal so als Nicht-Dampflok-Fan gefragt: Die 16er ist doch eine Schnellzuglok, inwiefern passt dann der Güterwagen zu eben dieser Lok?

Mit freundlichem Gruß
Stefan Panske

Roman Bauer
Beiträge: 0
Registriert: 19.07.2013 18:27

Re: Was für die Vitrine....

Beitragvon Roman Bauer » 29.12.2016 15:41

Stefan Panske hat geschrieben:Hallo Herr Bauer,

Roman Bauer hat geschrieben:Zusätzlich zu der 16er habe ich mir einen ÖBB SS zugelegt.
Fehlt nur noch eine passende Beladung und in der Verbindung mit der 16er wird der richtig schön dazu passen.


Nur mal so als Nicht-Dampflok-Fan gefragt: Die 16er ist doch eine Schnellzuglok, inwiefern passt dann der Güterwagen zu eben dieser Lok?

Mit freundlichem Gruß
Stefan Panske


Ich gebe dir Recht nur zum Schluss wurden diese Loks auch im Transportwesen von Gütern verwendet , auch auf Strecken die noch nicht elektrifiziert waren. Selten aber doch , wenn nichts anderes verfügbar war.

Gruß
Roman


Zurück zu „Österreich-Forum“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast