ehemalige Bausatzaktion BR 98.8 aus den 80iger Jahren

Alle Informationen, Fragen, Beiträge und Diskussionen rund um die Bausatzaktionen der ARGE
Andreas Bogisch
Beiträge: 0
Registriert: 18.02.2012 16:38
Wohnort: München

ehemalige Bausatzaktion BR 98.8 aus den 80iger Jahren

Beitragvon Andreas Bogisch » 22.05.2012 16:44

Guten Abend,

als Spur 0 Neuling hoffe ich hier ein paar Auskünfte über die Lok erhalten zu können. In den PDF´s der Spur O Lokomotive habe ich zwar ein paar Dinge herausfinden können, aber das genügt mir noch nicht.
Als echter Bayer bin ich sehr an dieser Lok interessiert. Aber jetzt zu meinen Fragen:
Wie sind die Laufeigenschaften? Für mich als Referenz zählt z.B. die BR 70 von Gebauer mit dem Originalantrieb. Damit bin ich zufrieden. Packt die 98iger ungefähr den gleichen Radius? Sind in der Vergangenheit Bausätze/Fertigmodelle angeboten worden?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar, denn dann kann ich eine evtl. Kaufabsicht gleich begraben!

Viele Grüße

Andreas Radermacher
Beiträge: 0
Registriert: 04.11.2010 10:24
Wohnort: Moosburg a.d.Isar

Re: ehemalige Bausatzaktion BR 98.8 aus den 80iger Jahren

Beitragvon Andreas Radermacher » 22.05.2012 18:51

Hallo Andreas,

ich habe sowohl die BR70 (mit Originalantrieb) als auch die 98.8 der ARGE. Meine 98.8 läuft ebenso gut wie die BR70, durchfährt die gleichen Radien (bei mir ab ca. 1.1m), bringt etwas mehr Gewicht auf die Achsen und zieht einiges mehr die Steigung aus dem Schattenbahnhof hinauf.

Die Lok läuft so gut wie unhörbar und ist auch in diesem Punkt mit der BR70 vergleichbar.

Die Digitalisierung der Lok war eine Herausforderung (auch das ist mit BR70 vergleichbar), da nur sehr wenig Platz im Rahmen vorhanden ist - ausserdem ist die Führung der Kabel zu den Lampen ziemlich verzwickt (mehrfach wechselnd zwischen Lokoberteil und Fahrgestell).

Gruß,
Andreas

Bild

Andreas Bogisch
Beiträge: 0
Registriert: 18.02.2012 16:38
Wohnort: München

Re: ehemalige Bausatzaktion BR 98.8 aus den 80iger Jahren

Beitragvon Andreas Bogisch » 23.05.2012 17:43

Hallo Andreas,

vielen Dank für die prombte und sehr hilfreiche Antwort. Meine 70iger ist noch im entstehen und die Digitalisierung bereitet mir tatsächlich schon kopfzerbrechen. Aber das wird schon! Auch das Bild ist sehr schön und weckt erst richtig Begehrlichkeiten bei mir. Sollte ich mich tatsächlich auf die Suche nach einer 98.8 machen, wird das sowieso eine sehr schwer Sache!
Auf alle Fälle vielen Dank nochmal!

Andreas

Peter Lemke
Beiträge: 0
Registriert: 05.12.2010 09:41

Re: ehemalige Bausatzaktion BR 98.8 aus den 80iger Jahren

Beitragvon Peter Lemke » 24.05.2012 08:18

Hallo Andreas,

schau doch mal in das Forum vom Spur Null Magazin (SNM) Da werden z.Zt. in 2 Foren der Bau der BR 70 und Pt2/3 incl. Digitalisierung beschrieben.

Gruß aus der Heide

Peter Lemke

Andreas Bogisch
Beiträge: 0
Registriert: 18.02.2012 16:38
Wohnort: München

Re: ehemalige Bausatzaktion BR 98.8 aus den 80iger Jahren

Beitragvon Andreas Bogisch » 24.05.2012 15:32

Hallo Peter,

vielen Dank für den Hinweis! Tatsächlich verfolge ich den Bau der Pt 2/3 genau und habe auch schon einiges abschauen können.
Als Newcomer ist man immer sehr froh über Hilfen und vorallem die Mühe, die sich andere damit machen die Entstehung eines Modells so genau zu dokumentieren!

Nur so kann man bauenden Nachwuchs "heranzüchten"!

Viele Grüße

Andreas


Zurück zu „ARGE Bausatzaktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast