Pwgs 41

Alle Informationen, Fragen, Beiträge und Diskussionen rund um die Bausatzaktionen der ARGE
Jürgen Uhlmann
Beiträge: 0
Registriert: 08.02.2012 15:58

Re: Pwgs 41

Beitragvon Jürgen Uhlmann » 06.11.2012 21:31

Herr Hasselmann,

schön, dass sich die Probleme aufgelöst haben. Ein bered Beispiel für die Vitalität eines Forums!
Gruß Uhlmann

P.S.: Machen Sie bitte ein Foto vom fertigen Wagen und zeigen Sie es uns.

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Pwgs 41

Beitragvon Wolfgang Müllner » 03.08.2013 05:56

Hallo zusammen,

da ich demnächst mehrere Pwgs's baue stellte sich mir die Frage nach einer Innenenrichtung, Holzfußboden usw. Als eifriger Leser der Spur0Lokomotive habe ich im Heft 02/12 folgendes gelesen:

Der Pwgs 41 hatte keinen Aufenthaltsraum mehr, dafür einen vergrößerten Laderaum.


Allerdings ist auf der Skizze von Michael Lang (am Anfang des Themas) sehr wohl ein Aufenthaltsraum, WC, .... eingezeichnet, was stimmt denn jetzt nun?

Danke,
Wolfgang

Jürgen Uhlmann
Beiträge: 0
Registriert: 08.02.2012 15:58

Re: Pwgs 41

Beitragvon Jürgen Uhlmann » 04.08.2013 15:08

Herr Müllner,

ich glaube es gab beide Versionen bei der DR (alt), also mit und ohne Aufenthaltsraum. In Heft 2/2012 ist zur weiteren Information angegeben: MIBA, Güterwagen Band 6
Leider besitze ich diese Literatur nicht, es lohnte sich daher dort nachzusehen.
Ich habe meinen PWgs 41 mit Modifizierung innen eingerichtet, auch wegen der Balastgewichte. Das geht aus dem Bild auf Seite 46 hervor.
Volleinrichtung ist bei Studio 95 im Programm. Egal welche Version Sie bauen, es macht Freude!
Gruß Uhlmann

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Pwgs 41

Beitragvon Wolfgang Müllner » 11.08.2013 13:36

Hallo Herr Uhlmann,

danke für die Antwort, habe die Inneneinrichtungen bereits bestellt.

Was mich allerdings ein wenig stört, sind die fehlenden Teile der Bremse (Absperrhahn, Schleuderfilter, ...), die hätte man auch noch mitliefern können :roll:
Grüße,
Wolfgang

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Pwgs 41

Beitragvon Wolfgang Müllner » 11.08.2013 21:53

Gibt es eigentlich schon durchbrochene Tritte für den Wagen, hat da jemand Infos?
Grüße,
Wolfgang

Jürgen Uhlmann
Beiträge: 0
Registriert: 08.02.2012 15:58

Re: Pwgs 41

Beitragvon Jürgen Uhlmann » 12.08.2013 17:41

Hallo Herr Müllner!

Tritte bekommen Sie bei Petau.
Die Zurüstteile zum Pwgs41 sind auf der nach oben offenen "Zurüstskala" sicher irgendwo limitiert. Aber man kann bestimmt von anderen Modellen das eine oder andere Teil auch für den Pwgs verbauen. Puristen würden das u.U. sehen, der Nomal-Nuller sicher nicht.
Freue mich, dass es bei Ihnen weiter geht.
Übrigens sitze ich in Düsseldorf, da gibt es keine große Distanz zwischen uns. Was meinen Sie?!
Gruß Uhlmann

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Pwgs 41

Beitragvon Wolfgang Müllner » 15.08.2013 18:55

Hallo Herr Uhlmann,

Die Tritte habe ich bereits, auch die Inneneinrchtung, heute wurde lackiert, leider fehlen mir Farben und Weinert ist im Urlaub:
Bild

Stimmt, DDorf ist bei mir ums Eck ;)
Grüße,
Wolfgang

Jürgen Uhlmann
Beiträge: 0
Registriert: 08.02.2012 15:58

Re: Pwgs 41

Beitragvon Jürgen Uhlmann » 16.08.2013 07:05

Moin Herr Müllner!

Sie legen ja eine ganze Serie auf! Ich verwende die Oesling -Farben, da ich nach RAL bestellen kann.
Lassen sich sehr gut mit dem Airbrush spritzen. Zu beziehen unter oesling.de. Was fehlt denn für eine Farbe?
Wollen Sie mich einmal besuchen!? Tel: 754576
Gruß Uhlmann

Jürgen Uhlmann
Beiträge: 0
Registriert: 08.02.2012 15:58

Re: Pwgs 41

Beitragvon Jürgen Uhlmann » 16.08.2013 07:07

Herr Müllner!

Adresse Oesling ist falsch von mir angegeben! Richtig: www.oesling-modellbau.com
Sorry! Uhlmann

Wolfgang Müllner
Beiträge: 0
Registriert: 30.12.2010 20:37
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Pwgs 41

Beitragvon Wolfgang Müllner » 04.09.2013 19:10

Hallo Herr Uhlmann,

sorry für die späte Antwort, habe gar nicht mitbekommen dass sie hier geantwortet haben. Mir fehlte Kieselgrau, somit konnte ich nicht weitermachen. Allerdings ist Weinert ja nun aus dem Urlaub, die Farben auch schon bei mir und verarbeitet. Das Ergebnis kann man hier sehen:

Bild

Die Wagen wurden mit warm-weißen LED Leisten und ESU V4.0 Funktionsdecoder mit Pufferung ausgerüstet, zusätzlich haben alle Wagen einen gelaserten Echtholzboden erhalten:

Bild

Nun kann es weitergehen mit den Steuerwagen ;)

PS: Oesling Farben hatte ich einige Male getestet, ebenso wie Elita, irgendwie haben diese Farben einen Blaustich, besonders merkt man das bei roten und braunen Tönen, deswegen nun immer Weinert.
Grüße,
Wolfgang


Zurück zu „ARGE Bausatzaktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast